DOWNLOAD FLYER

Programm Denkanstössig

Veranstaltungsflyer (pdf)

Alle Informationen zu den Workshops, Ablauf und Veranstaltungsort.

 

 

Bereits ausgebucht:

  • Erfolg: Blockaden lösen - Potenzial entfalten
  • Kreativität: Reliefsalon - Plastisches Gestalten mit Ton
  • Mentaltraining: Mit mehr Gelassenheit in fordernde Situationen
  • Geld und Wert: Preiswert? Oder: Ich bin meinen Preis Wert!

DENKANSTÖSSIG

EIN NACHMITTAG VON FRAUEN IN FÜHRUNGSPOSITIONEN
FÜR FRAUEN IN FÜHRUNGSPOSITIONEN

Wir haben für Sie wieder erfolgreiche Frauen gewinnen können, die Ihnen in Workshops Themen vorstellen, über die Sie immer schon mehr wissen wollten. Machen Sie mit, tauschen Sie sich aus und genießen Sie einen denkanstößigen Nachmittag.

PROGRAMM

15:00 Uhr  Begrüßung
15:15 Uhr  Impulsreferat: Vom lokalen Handwerksunternehmen zur Marke, Alexandra Dietrich
Im Anschluss: Workshops
19:00 Uhr  Imbiss und Ausklang

Die Veranstaltung findet bei Parkett Dietrich, Sanderstraße 213 in 42283 Wuppertal statt.

Kontaktinformationen
Datenschutz/Spende
Datenschutzerklärung*
Spende*

Ihre Spende kommt in diesem Jahr dem Soriprojekt zugute, einem Projekt an Wuppertaler Brennpunkt-Grundschulen zur Verbesserung der schulischen Bildungschancen von Kindern mit Migrationshintergrund. Ziel des „Soriprojekts“ ist es, Mütter mit Zuwanderungsgeschichte in ihrer Heimatsprache in den Unterricht ihrer Kinder einzubeziehen. Das bereits seit zwei Jahren an den Grundschulen Marienstraße und Liegnitzer Straße laufende Projekt soll jetzt wegen des großen Erfolgens an weitere Schulen in sozialen Brennpunkten mit einem hohen Anteil an Kindern, deren Herkunftssprache nicht Deutsch ist, ausgeweitet werden.

In regelmäßigen Treffen werden Mütter in ihrer Heimatsprache rund um alle Themen, die aktuell im Unterricht behandelt werden, beraten, geschult und angeleitet. So können die Mütter ihre Kinder zuhause beim Lernen unterstützen und zugleich deren Erstsprache schulen, wodurch es den Kindern erleichtert wird, Deutsch als zweite Sprache zu erlernen. Im Schulunterricht werden die Themen mit den Kindern vertieft - und die Deutschkenntnisse gleich mit. Die Müttertreffes finden in den Schulen ihrer Kinder statt, wodurch Berührungsängste abgebaut und Mütter und Schule zu engeren Partnern in der Erziehung der Kinder werden.

Ziele: 

  • Kennenlernen grundschulspezifischer Arbeitsweisen
  • Mitgestaltung und Mitwirkung in der Schule
  • Unterstützung des schulischen Lernens durch Mutter-Kind-Aktivitäten zu Hause
  • Unterstützung der Erziehungskompetenz
  • Interesse für die deutsche Sprache wecken
  • Abbau von Ängsten

Spendenkonto:

Alexandra Bayer-Sanden - DENKANSTÖSSIG 2018
IBAN  DE74 3307 0024 0272 6602 01
Konto: 272 66 02 01, BLZ: 330 70024 (DB Wuppertal)
Verwendungszweck: Name der Teilnehmerin
Betrag: 20,- € (gerne mehr)

Auswahl des Workshops
Workshops (erste Wahl):*


Optionaler Workshop (zweite Wahl):*
Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.